Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Wir sind für Sie da.
Service-Telefon: Montag - Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr
02331 206-0
Unsere BLZ & BIC
BLZ45050001
BICWELADE3HXXX
Überblick

Deka-Connect+ im Überblick

Deka-Connect+
Vermögensverwaltung mit Investmentfonds neu gedacht

Bei der Entwicklung von Deka-Connect+ haben wir wichtige Aspekte einer modernen Geldanlage, wie Professionalität und Komfort, mit aktuellen technischen Ansprüchen verbunden. All das trägt zu dem bei, was beim Geldanlegen am meisten zählt: sich auch in unsicheren Zeiten auf eine gut gemanagte Geldanlage verlassen zu können.

Gute Gründe für Deka-Connect+

Individuell und komfortabel

So einfach wie effektiv. Ihr Deka-Connect+ Depot verbindet Komfort mit Individualität. Sie wählen das Anlage­profil mit der Mischung aus Chancen und Risiken, das zu Ihnen passt sowie zwischen der klassischen und nach­haltigen Ausrichtung.

Zukunftstrends

Sie investieren in eine Vielzahl an Anlage­klassen und unterschiedlichen Anlage­segmenten. Außerdem können Sie bis zu drei Zukunfts­themen selbst wählen oder sich bei der Gewichtung der Themen auf die Expertise des professionellen Vermögens­managements verlassen.

Persönlich und digital

Sie können persönlich mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater der Sparkasse die passende Anlagestrategie für Ihr Vermögen entwickeln und jederzeit eine Beratung in Anspruch nehmen oder vereinbaren. Außerdem haben Sie flexiblen Online-Zugriff auf Ihr Deka-Connect+ Depot.

Ihr nächster Schritt

Für die Eröffnung eines Deka-Connect+ Depots vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Sparkassen-Beraterin oder Ihrem Sparkassen-Berater vor Ort.

Anlagekonzept

Das Anlagekonzept

Mit Deka-Connect+ haben wir das Anlage­universum greifbar gemacht und eine Strategie für mehr Anlageerfolg entwickelt. Denn eine gut ausgerichtete Vermögens­verwaltung funktioniert ganz ähnlich wie unser Sonnensystem mit seinen unterschiedlichen Planeten: Um einen festen, größeren Kern kreisen kleinere, flexible Satelliten. Mit der sogenannten Kern-Satelliten-Strategie lässt sich eine individuelle und langfristig tragfähige Anlage­strategie umsetzen.

Die Basis Ihrer persönlichen Anlage­konstellation ist das Kerninvestment, das grundsätzlich aus einem bestimmten Verhältnis zwischen Aktien (inkl. Gold) und Renten besteht. Es bildet den stabilen Anker der Vermögens­verwaltung und kann durch das aktive Management flexibel an Marktveränderungen angepasst werden. Ergänzt wird der Kern um kleinere Satelliten­investments, mit denen Sie gezielt an einzelnen Märkten und Zukunfts­themen teilhaben können. Dadurch erhöht sich gleichzeitig auch die Streuung im Portfolio.

Übersicht der vier wählbaren Anlageprofile

Für das Kerninvestment stehen vier Anlageprofile mit unterschiedlicher Mischung aus Aktien und Renten zur Auswahl. Die langfristig attraktive Anlageklasse Gold ist im Aktienbaustein enthalten und kann dem Portfolio für mehr Stabilität beigemischt werden. Welches Profil am besten zu Ihnen passt, entscheiden Sie in einem persönlichen Beratungs­gespräch in Ihrer Sparkasse.

Aktienanteil von: 30 % inklusive Gold: 3 %² Aktienanteil von: 60 % inklusive Gold: 6 %² Aktienanteil von: 80 % inklusive Gold: 8 %² Aktienanteil von: 100 % inklusive Gold: 10 %²
Rentenanteil von: 70 % Rentenanteil von: 40 % Rentenanteil von: 20 % Rentenanteil von: 0 %

 

Alle Anlageprofile sind durch die Auswahl optionaler Zukunftsthemen, die im Aktienanteil umgesetzt werden, weiter individualisierbar.

Aktienanteil von: 30 %
inklusive Gold: 3 %²
Rentenanteil von: 70 %

Aktienanteil von: 60 %
inklusive Gold: 6 %²
Rentenanteil von: 40 %

Aktienanteil von: 80 %
inklusive Gold: 8 %²
Rentenanteil von: 20 %

Aktienanteil von: 100 %
inklusive Gold: 10 %²
Rentenanteil von: 0 %

Alle Anlageprofile sind durch die Auswahl optionaler Zukunftsthemen, die im Aktienanteil umgesetzt werden, weiter individualisierbar.

Auf Wunsch auch mit nachhaltiger Ausrichtung

Mit Deka-Connect+ ESG haben Sie die Möglichkeit, sich bei jedem Anlageprofil außerdem für eine Variante mit nachhaltiger Ausrichtung zu entscheiden. Konkret bedeutet das: Ihr Geld wird bevorzugt in Unternehmen und Länder investiert, die besonders auf Klimaschutz, Menschen- und Arbeitsrechte sowie eine gute Unternehmensführung achten.³

Bei der klassischen Variante wiederum wird auf die Einhaltung grundsätzlicher Standards geachtet und definierte Mindestkriterien in Bezug auf Nachhaltigkeit werden erfüllt.

Zukunftsthemen

Die Satelliten­investments von Deka-Connect+

Die Satelliten­investments sind Beimischungen, die ein Deka-Connect+ Portfolio sinnvoll ergänzen und weiter individualisieren. Die Satelliten werden in Form von relevanten Zukunfts­themen abgebildet und Sie haben die Möglichkeit, bis zu drei solcher Satelliten in Ihr Portfolio zu integrieren.

Die Zukunftsthemen im Überblick

Zukunftsthema „Gesundheits-Innovationen“

Bei dem Zukunftsthema „Gesundheits-Innovationen“ investieren Sie fokussiert in Themen wie beispielsweise:

  • Pharmazie
  • Medizintechnik
  • Biotechnologie
  • und viele weitere

Zukunftsthema „Technologie-Innovationen“

Bei dem Zukunftsthema „Technologie-Innovationen“ investieren Sie fokussiert in Themen wie beispielsweise:

  • Digitalisierung
  • Future Mobility
  • Robotik & Künstliche Intelligenz
  • und viele weitere

Zukunftsthema „Gesellschaftlicher Wandel“

Bei dem Zukunftsthema „Gesellschaftlicher Wandel“ investieren Sie fokussiert in Themen wie beispielsweise:

  • Energiewende
  • Ressourcen­knappheit
  • Gesellschaftliche Verantwortung
  • und viele weitere
Chancen und Risiken

Ihre Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen

  • Die Vermögensverwaltung ermöglicht die Partizipation an der Entwicklung der internationalen Kapitalmärkte.
  • Es erfolgt eine breite Risikostreuung durch Bündelung aussichtsreicher Fonds unterschiedlicher Anlageklassen, Währungen, Branchen, Länder und Regionen.
  • Das Anlage­universum umfasst eine umfangreiche Fondspalette in allen Marktsegmenten der DekaBank und ihrer Kooperationspartner sowie in allen zum öffentlichen Vertrieb zugelassenen Investmentfonds.
  • Durch die breite Streuung der Zielinvestitionen besteht ein geringeres Risiko im Vergleich zu einer Direktanlage.
  • Berücksichtigung von nachhaltigen und ethischen Kriterien in der Anlagepolitik (nur für die nachhaltigen Varianten).

Wesentliche Risiken

  • Den Renditechancen stehen Wertverlust­risiken durch Währungs- und Kursschwankungen sowie Länder-, Zinsänderungs- und Bonitätsrisiken gegenüber.
  • Je höher der Aktienanteil des Anlageprofils, desto größer sind die Wahrscheinlichkeit und die Höhe von Wertschwankungen. Kursverluste und damit ein Rückgang des Depotwertes können nicht ausgeschlossen werden.
  • Einzelne Märkte versprechen hohe Erträge, bergen aber auch höhere Risiken. Die Rendite des Gesamtportfolios kann deshalb geringer sein als die einzelner Marktbereiche.
  • Die Anlagepolitik kann von der individuellen Nachhaltigkeits- und Ethikvorstellung abweichen.
  • Der Vermögens­verwalter kann nach eigenem Ermessen Anlage­entscheidungen für das verwaltete Vermögen treffen. Auch wenn der Verwalter dabei verpflichtet ist, gemäß den vereinbarten Anlage­richtlinien und zu Ihrem Vorteil zu handeln, kann er Fehl­entscheidungen treffen.

Diese Aufzählung ist nicht vollständig. Es handelt sich um die wesentlichen Chancen und Risiken. Ausführlichere Informationen finden Sie im Verkaufs­prospekt.

Ihre Wert­papier-Expertinnen und Wertpapier-Experten

Die DekaBank ist das Wert­papier­haus der Sparkassen-Finanz­gruppe und Partnerin Ihrer Sparkasse.

Ihr nächster Schritt

Für die Eröffnung eines Deka-Connect+ Depots vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Sparkassen-Beraterin oder Ihrem Sparkassen-Berater vor Ort.

¹ Bei der angegebenen durchschnittlichen Aktien- und Rentenquote handelt es sich um die längerfristig angestrebten Aktien- bzw. Rentenanteile im Depot, die – aufgrund von Marktveränderungen – darüber oder darunter liegen können.

² Die neutrale Goldquote beträgt 10 % des Aktieninvestitions­grades. Die Goldquote kann aber auch darüber oder darunter (temporär 0 %) liegen.

³ Die Berücksichtigung von ESG-Kriterien im Investmentprozess ist mit Nachhaltigkeits­chancen und -risiken verbunden und kann sich sowohl positiv als auch negativ auf die Wertentwicklung der Vermögensverwaltung auswirken. Nachhaltigkeits­risiken sind Ereignisse oder Bedingungen aus den Bereichen Umwelt, Soziales oder Unternehmensführung, deren Eintreten tatsächlich oder potenziell wesentliche negative Auswirkungen auf den Wert der Investition der Vermögens­verwaltung haben könnten.

Allein verbindliche Grundlage für den Abschluss einer Vermögens­verwaltung mit Investmentfonds sind die jeweiligen Sonderbedingungen, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt erhalten.

 Cookie Branding
i